Berlin, ca. 1968 – Grenzanlagen mit Wachturm an der Dresdener Straße (Fotograf: Hans-Joachim Grimm)

Berlin, ca. 1968

Grenzanlagen mit Wachturm an der Dresdener Straße

Die Überwachung des Grenzstreifens an der Straßenecke Dresdener Straße/Waldemarstraße erfolgt von einem Wachturm aus Holz. Die Grenzmauer aus Betonquadern und Hohlblocksteinen und direkt dahinter eine neuere Betonplattenmauer sichern den Grenzstreifen.

Zurück